Perfekt unvollkommen reduziert Stress, Angstgefühlen und mangelndem Selbstvertrauen führen

Ich erinnere mich, wie mein Freund Paul mich einmal fragte: “Wie nennt man den Medizinstudenten mit der niedrigsten Abschlussnote?” Die Antwort lautet “Doktor”.

Sie sehen, dass die niedrigste bestandene Note immer noch eine bestandene Note ist und der Schüler deswegen den Doktortitel erhält.

Wir leben in einer ziemlich interessanten Welt, in der die Menschen eine verzerrte Vorstellung davon haben, was sie tun und erreichen müssen, um sich gut zu fühlen. Oft denken sie, dass es keinen Sinn macht, es zu versuchen, es sei denn, sie können perfekt sein. Dies kann zu Schamgefühlen, Schuldgefühlen, Angstgefühlen und mangelndem Selbstvertrauen führen.

Denken wir über das Konzept der Glockenkurve nach. Diese Theorie besagt, dass ungefähr sechsundsechzig Prozent einer Gruppe in jedem Bereich “durchschnittlich” sind. Damit bleiben siebzehneinhalb Prozent als “unterdurchschnittlich” und siebzehneinhalb Prozent als “überdurchschnittlich”. Es ist egal, ob Sie über Studenten, Mechaniker, Buchhalter oder Stricker sprechen. Die Zahlen mehr oder weniger gelten für jede Kategorie.

Ich sehe oft Kunden, die in verschiedenen Bereichen des Lebens Probleme haben und mir sagen, dass sie ein geringes Selbstwertgefühl haben und es satt haben, so zu tun, als ob sie in Ordnung wären, wenn sie sich tief in ihrem Inneren wie ein Versager fühlen. Sie haben Zeit und Energie investiert, um sich auf Dinge zu konzentrieren, die sie nicht können oder nicht können, anstatt auf Stärken und Errungenschaften.

Wenn sie aufgefordert werden, persönliche Ziele zu erreichen, zögern sie mit der Aussage, dass sie nicht glauben, “gut genug” zu sein oder ihre Erfolgserwartungen zu erfüllen. Bei weiteren Fragen wird jedoch deutlich, dass ihre Erwartungen unvernünftig sind. Sie wollen nicht nur in der Kategorie “überdurchschnittlich”, bestehend aus den besten siebzehneinhalb Prozent, sein, sondern denken tatsächlich, sie müssen in den besten fünf oder zehn Prozent sein.

Die meisten Menschen waren fasziniert von der Arbeit von Walt Disney, der im Laufe der Jahre immer wieder das Unmögliche möglich machte. Er entwickelte nicht nur Disneyland und Disneyworld, die saubere Spielplätze für Familien sind, sondern schuf auch viele fiktive Figuren in den von ihm produzierten Filmen.

Einer meiner Favoriten ist “Alice im Wunderland”. Es erzählt eine Geschichte von bizarren Ereignissen für ein junges Mädchen, das in ein Kaninchenloch fällt. Viele der Charaktere ähneln wahrscheinlich einigen realen Personen, die Sie kennengelernt haben.

  1. Alice ist eine ziemlich naive, aber höfliche junge Person, die neugierig und eifrig darauf ist, ein pelziges weißes Kaninchen auf ihrer Suche nach Abenteuern zu jagen. Sie ist natürlich unreif und hat eine Vorstellungskraft, die nicht mit der Realität übereinstimmt. Kennen Sie jemanden wie diesen?
  2. Der weiße Hase ist berühmt für seine große Taschenuhr und den hektischen Gesang der Melodie “Ich bin zu spät. Ich bin zu spät. Für ein sehr wichtiges Date”. Viele Menschen in der Gesellschaft behaupten immer, dass sie spät dran sind und denken, dass sie so beschäftigt und wichtig sind, dass dies entschuldbar ist. Der Hase ist jedoch wegen seiner Verspätung mit großer Angst behaftet und scheint es einfach nicht zusammenzubekommen.
  3. Der verrückte Hutmacher ist verrückt – nicht böse, sondern durchdacht. Er redet und handelt auf ungewöhnliche Weise, die man nicht erwarten kann. Er feiert die dreihundertvierundsechzig Tage, die “Ungeburtstage” sind, repariert eine Uhr, indem er Essen einschenkt und die Federn herausnimmt, während er alles in einem manischen Hoch singt und tanzt.
  4. Die Cheshire-Katze ist ein Philosoph, der auch das Unerwartete tut, indem er seinen Körper verzerrt. Er kann seinen Kopf entfernen, um darauf zu stehen, seine Zähne in Klaviertasten verwandeln und Streifen für Streifen verschwinden. Sein weisen Rat an Alice ist, dass es egal ist, in welche Richtung Sie gehen, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie gehen. Ein bisschen wie ein Trickster, denke ich.
  5. Der Caterpillar ist ein Drogenkonsument, der Rauchringe in Form von Buchstaben aus seiner Wasserpfeife bläst. Er scheint keine Sorge in der Welt zu haben, da er über Vokale singt und Fragen auf chillaxed Weise beantwortet.
  6. Die einzelnen Karten vom Stapel sind Schuldige. Sie zeigen sich gegenseitig, anstatt Verantwortung zu übernehmen, und lachen dann, wenn andere in Schwierigkeiten sind.
  7. Der König der Herzen ist ein umgänglicher kleiner Mann, der immer im Schatten seiner Frau zu stehen scheint.
  8. Die Königin der Herzen ist ein absoluter Tyrann, der Züge des Narzissmus zeigt. Sie hat extrem hohe Erwartungen an andere und verzeiht keinerlei Abweichung von ihren Anweisungen. Wenn sie nicht zufrieden ist, schreit sie “Mit dem Kopf ab”. Wen kennen Sie, der wie diese Königin Wutanfälle auslöst und Aggression einsetzt, um das zu bekommen, was sie wollen?

Einer der Gründe, warum wir diesen Disney-Film sehen und genießen können, ist, dass wir Charaktereigenschaften von Menschen um uns herum erkennen, obwohl sie in übertriebener Form dargestellt sind.

Weiblichkeit: Wie kann eine Frau weiblicher sein?

Wenn eine Frau feststellen sollte, dass sie die Tendenz hat, Männer anzuziehen, die nicht sehr männlich sind, und / oder wenn sie es satt hat, alles durch Gewalt geschehen zu lassen, kann sie prüfen, was sie tun kann, um mehr von ihrem weiblichen Aspekt zu erfassen . Ein starkes männliches Element kann es ihr dennoch ermöglicht haben, ein bestimmtes Maß an Erfolg zu erzielen.

Sie könnte eine sehr hohe Position inne haben, wo sie arbeitet und ein sehr gutes Gehalt verdient, oder sie könnte Studentin sein. In jedem Fall wird sie an einem Punkt angelangt sein, an dem es nicht mehr darum geht, wie sie ihr Leben lebt.

Mitten drin

Es wird dann nicht darum gehen, dass sie ihren männlichen Aspekt durch ihren weiblichen Aspekt ersetzt, da sie ausgeglichener werden möchte. Natürlich wird es Zeiten geben, in denen sie diese Seite ihres Seins braucht.

Wenn sie also diesen Teil ihres Seins entfernen würde, würde sie eine Herausforderung nur lösen, um eine andere zu erschaffen. Indem sie den anderen Teil ihres Wesens umarmt, wird sie ein integrierterer Mensch.

Zwei Teile

Eine Möglichkeit, das Männliche zu betrachten, besteht darin, zu sagen, dass sich dieses Element auf das Tun bezieht, während sich das Weibliche auf das Sein bezieht. Beim ersteren geht es auch um Geben und beim letzteren um Empfangen.

Es gibt natürlich viele andere Dinge, die mit diesen beiden Elementen verbunden sind, aber dies sind Schlüsselteile jedes Elements. Eine Frau wie diese wird dann keine Schwierigkeiten haben, Dinge zu erledigen und zu geben, aber es wird für sie schwierig sein, nur zu sein und zu empfangen.

Loslassen

Anstatt also zu versuchen, alles zu kontrollieren und alles durch die Kraft ihres Willens geschehen zu lassen, muss sich die Frau ergeben. Dies wird einiges an Vertrauen erfordern.

Wenn sie mit einem Mann zusammen ist, muss sie darauf vertrauen können, dass er sich um sie kümmert und die richtigen Entscheidungen trifft. Es wird auch das Vertrauen geben, das sie zum Universum haben muss, um zu wissen, dass für sie gesorgt wird.

Ein großer Unterschied

Nun, wenn sie schon sehr lange nicht mehr mit dieser Seite ihrer Natur in Kontakt ist, ist es unwahrscheinlich, dass sich ihr Leben über Nacht ändern wird. Wenn sie sich darauf einlassen würde, was normal wäre, wenn sie immer noch stark mit ihrem männlichen Element identifiziert wäre, könnte sie am Ende etwas erleben, das sie sozusagen zurückdrängt.

Dies könnte passieren, wenn sie sich dem falschen Mann ergibt oder einfach mitmacht, weil jemand anderes es empfohlen hat. Nachdem dies geschehen ist, könnte sie immer noch den Wunsch haben, sich zu ändern, aber es könnte schwieriger für sie sein, dies zu tun.

Innere Führung

In diesem Sinne ist es wichtig, dass sie auf die Führung in ihrem Körper hört – auf ihren Bauchgefühl. Um ihren weiblichen Aspekt zu erfassen, muss man auf die Informationen in ihrem Körper hören, anstatt sich darauf zu verlassen, dass ihr Geist alles erzählt.

Der Geist, der Ausdruck des Männlichen ist, ist leicht zu hören. während der körper als ausdruck des weiblichen schwerer zu hören ist. Anders gesagt, der Geist schreit, während der Körper flüstert.

Starke Fundamente

Wenn die Frau maskulin ist, fühlt sie sich möglicherweise unverwundbar, aber sie fühlt sich möglicherweise verwundbar, wenn sie sich feminin umarmt. Diesen Teil ihrer Natur zu umarmen, wird dann ein gewisses Maß an Vertrauen erfordern und es wird ein gewisses Maß an innerer Stärke erfordern.

Dies zeigt also, dass der weibliche Aspekt zwar als schwächer als der männliche Aspekt angesehen werden kann, eine Frau jedoch viel Kraft benötigt, um diese Seite ihres Seins auszudrücken. Wenn diese Seite des Wesens einer Frau verdeckt ist, zeigt dies wahrscheinlich, dass sie sich nicht sicher genug fühlt, um es zu umarmen.

Vorwärts bewegen

Wenn sich eine Frau bewusst ist, wie sie sich verhalten möchte, kann sie ihr Verhalten schrittweise ändern. Es wird für sie wichtig sein, sich Zeit zu nehmen und nichts zu erzwingen; dies ist kein männlicher sprint, es ist ein weiblicher spaziergang.

Gleichzeitig ist dieser Ansatz möglicherweise nicht die Antwort. Der Grund dafür ist, dass sie möglicherweise eine ganze Menge Traumata in sich trägt, und viele dieser Traumata müssen möglicherweise gelöst werden, bevor sie ihren weiblichen Aspekt wirklich annehmen kann.

Eine genauere Betrachtung

Möglicherweise hat sich etwas im Erwachsenenalter und / oder in ihren frühen Jahren ereignet, was dazu geführt hat, dass sie den Kontakt zu ihrem weiblichen Aspekt verloren hat. Wenn es um ihre frühen Jahre geht, hat sie möglicherweise eine Art Missbrauch erlebt.

Aufgrund ihres Traumas wird ein großer Teil ihres Wesens glauben, dass es viel zu gefährlich für sie ist, von Zeit zu Zeit die Hände am Lenkrad zu nehmen. Dies könnte als etwas angesehen werden, das ihrem Leben ein Ende bereiten würde.

Bewusstsein

Ein einfaches Ändern ihres Verhaltens ist keine Antwort, da dies zu einer Retraumatisierung führen kann. Wenn sie beginnt, sich durch ihre inneren Wunden zu arbeiten, wird sie wahrscheinlich feststellen, dass sich ihr Verhalten von selbst ändert.

Wenn es darum geht, ihre inneren Wunden zu heilen, muss sie möglicherweise Unterstützung von außen in Anspruch nehmen. Dies kann durch die Unterstützung eines Therapeuten oder eines Heilers erfolgen.

Der Lehrer, produktive Schriftsteller, Autor und Berater Oliver JR Cooper stammt aus England. Sein aufschlussreicher Kommentar und seine Analyse decken alle Aspekte der menschlichen Transformation ab, einschließlich Liebe, Partnerschaft, Selbstliebe und inneres Bewusstsein. Mit über zweitausend ausführlichen Artikeln, die sich mit menschlicher Psychologie und menschlichem Verhalten befassen, bietet Oliver zusammen mit seinem fundierten Rat Hoffnung.

Solltest du zuhören, dass ihre Worte schädlich sind Ihre Ziele voranzutreiben

Viele Leute hören Kritik und halten jahrelang daran fest, damit es Schande macht. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Leute, die die Kommentare abgegeben haben, möglicherweise “aus dem Hut” sprechen, bevor sie zulassen, dass ihre Worte schädlich sind. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht zulassen, dass die Kritik ein geringes Selbstwertgefühl fördert oder Sie lähmt, wenn es darum geht, Ihre Ziele voranzutreiben.

Bevor Sie sich die Kommentare einer anderen Person zu Herzen nehmen, sollten Sie die folgenden Gründe berücksichtigen, warum sie gegeben wurden:

  1. Absicht – Was ist der Grund, warum die Worte gesprochen wurden? Hat sich die andere Person wirklich um dich gekümmert oder waren sie eifersüchtig, böse oder wollten dich nicht sehen? Das Verständnis der Motivation kann Ihnen dabei helfen, zu entscheiden, ob Sie sich einklinken möchten oder nicht.
  2. Anonymität – Nehmen Sie Kritik niemals ernst, wenn sie von jemandem gemacht wird, der seine Identität nicht preisgibt. Personen, die passiv-aggressiv sind, neigen dazu, unsignierte Briefe zu schreiben oder als Scharfschützen zu agieren, die Gerüchte und Klatsch säen, während sie sich im Schatten verstecken.
  3. Impulsivität – Leider denken viele Menschen nicht viel darüber nach, was sie sagen. Sie lassen einfach Wörter aus ihrem Mund herauslaufen, ohne sicherzustellen, dass sie wahr sind oder ihre Botschaft genau kommunizieren.
  4. Glaubwürdigkeit – Hat die Person, die ihre Meinung äußert, Erfahrung oder Ansehen? Ich nehme niemals finanzielle Ratschläge von jemandem, der arm ist, oder Tipps für Eltern von Menschen, die noch nie Eltern haben. Guter Rat kommt in der Regel von Menschen, die in einem bestimmten Bereich Erfolge erzielt haben.
  5. Verständnis – Hat die Person das ganze Bild? Vielleicht machen sie Aussagen, bevor sie alle Informationen haben? Vielleicht denken sie, dass ihre Worte Ihnen helfen würden, ohne wirklich zu wissen, wie Sie funktionieren.

So viele Leute sagen mir, dass sie überfordert und gestresst sind. Sie geben auch an, dass sie nicht wissen, wie sie das beheben sollen. Es folgen zehn Dinge, die Sie tun können, um Stress abzubauen und Frieden in Ihr Leben zu bringen:

  1. Zahlen Sie Ihre Rechnungen – Stellen Sie sicher, dass das, was Sie schulden, überschaubar ist. Besser noch, zahlen Sie Bargeld für Einkäufe und stellen Sie sicher, dass alle Rechnungen und Darlehenszahlungen vor dem Fälligkeitsdatum erfolgen.
  2. Holen Sie sich genügend Ruhe – Schalten Sie den Fernseher und den Computer aus. Nehmen Sie ein warmes Bad und kriechen Sie dann in ein bequemes Bett, in dem es ruhig und dunkel ist. Wenn Sie sich nicht ausreichend ausruhen können, läuft nichts so gut, wie Sie vielleicht hoffen.
  3. Schützen Sie Ihren Körper – Füttern Sie sich nahrhaftes Essen, das Sie im Voraus geplant und zubereitet haben? Begrenzen Sie die Aufnahme von Alkohol, Zucker und Koffein? Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens acht Gläser Wasser pro Tag haben und nur die verschriebenen Medikamente einnehmen.
  4. Hart arbeiten – Es gibt kaum etwas Besseres, als sich “gut müde” zu fühlen, nachdem Sie Ihre Zeit und Ihr Talent in ein Projekt investiert haben. Mein Vater war ein wunderbares Vorbild. Er hatte immer einen Vollzeitjob und ein zweites Einkommen mit flexiblen Arbeitszeiten.
  5. Ordnung schaffen – Wenn Sie von Dingen umgeben sind, die Sie nicht brauchen, wird Ihr Leben zu komplex. Sie können keine Dinge finden und fühlen sich beschwert / Zeit wird verschwendet, wenn Sie nach Dingen suchen oder versuchen, um die Unordnung herum zu leben.
  6. Überarbeiten Sie Ihren Kalender – Geschäftigkeit ist keine Tugend. Ich wundere mich oft, wenn mir die Leute sagen, wie beschäftigt sie sind, als ob dies sie wertvoll macht. Gleichzeitig präsentieren sie sich als müde, unorganisiert und leiden oft unter Krankheiten, die immer weiter gehen.
  7. Hören Sie auf, alle zufrieden zu stellen – Ihre Rolle ist es nicht, Ihrem Kind ein Freund zu sein. Sie müssen nicht Ihre Zeit opfern, um immer wieder Menschen zu helfen, die sich nicht selbst helfen. Menschen, die sich darauf konzentrieren, den Bedürfnissen (und Wünschen) anderer gerecht zu werden, werden häufig ärgerlich, weil ihre Bedürfnisse vernachlässigt werden.
  8. Jede Woche lustvolle Aktivitäten hinzufügen – Stellen Sie sicher, dass Sie jede Woche etwas tun, das Ihre Seele nährt. Gehen Sie spazieren, hören Sie Musik, spielen Sie ein Hobby.

Vor einigen Jahren habe ich einen Personal Coach eingestellt. Sie brachte mir ein wundervolles Konzept bei, das ich bis heute verwendet habe.

Eine Duldung ist etwas, das unsere Zeit und Energie verbraucht. Es kann so klein sein wie ein fehlender Knopf oder ein Stapel Papierkram, der nicht sortiert wurde. Es kann etwas größeres sein, wie ein Fahrzeug, das ein Renovierungsprojekt nicht durchführt oder beendet.

Das Problem ist, dass wir alle dazu neigen, die Dinge zu tolerieren, die unsere Zeit, Energie und Geduld beanspruchen. Wir ertragen es mit einer unordentlichen Garage und der Tatsache, dass wir den benötigten Schraubendreher nicht finden können. Wir stöbern in Schränken nach einem Outfit und stellen dann fest, dass es zerknittert ist. Wir können es nicht tragen, ohne mehr Zeit und Mühe zu investieren.

Wenn Sie Zeit zurückgewinnen und mehr Kontrolle haben möchten, überlegen Sie, wie Sie die Dinge beseitigen können, die Sie tolerieren.

Erstellen Sie zunächst eine Liste mit so vielen Toleranzen, wie Sie sich vorstellen können, auch wenn Sie zunächst keine Lösung dafür finden. Ergänzen Sie die Liste so lange, bis Sie mindestens einhundert Dinge haben, die Sie tolerieren. Ich denke, Sie werden überrascht sein, wie viele Dinge “nerven”. Bis jetzt haben Sie sie einfach ignoriert und versucht, sie zu umgehen.

Sobald Sie die Liste haben, werden Sie wahrscheinlich auch überrascht sein, wie viele Dinge nicht nur Ihre Energie stehlen, sondern auch vernachlässigt werden.

Systeme machen alles einfacher, Mein System war ein Chaos!

Vor kurzem fühlte ich mich nicht gut. Mein Kopf tut weh. Mir war schwindelig und das Bad war kaum nah genug. Mein System war ein Chaos!

Unser Körper hat verschiedene Systeme. Einer ist für die Verdauung. Ein anderer betrifft Lymphknoten. Wir haben ein System für die Durchblutung sowie mehrere andere.

Es ist nicht nur der Körper, der Systeme hat. Beispielsweise gibt es Versandverfahren, Rechnungsführungssysteme, Justiz- und Sicherheitssysteme. Auf persönlicher Ebene können wir alle davon profitieren, Systeme sowohl zu Hause als auch am Arbeitsplatz zu haben.

 

Hier sind einige der einzigartigen Dinge, die bei Systemen zu beachten sind:

  1. Sie bestehen aus mehreren Teilen oder Schritten.
  2. Normalerweise sind Gedanken und Pläne erforderlich, um ein gutes System zu erstellen.
  3. Es stehen viele Ressourcen zur Verfügung, die Ideen zur Verfügung stellen, um Ihnen zu helfen.
  4. Systeme sparen normalerweise Zeit und Energie.
  5. Bei einteiligen Störungen wird das gesamte System negativ beeinflusst.
  6. Wartung und Upgrades können erforderlich sein, um die Effizienz sicherzustellen.
  7. Menschen haben unterschiedliche Meinungen darüber, welche Systeme für sie gut funktionieren und welche nicht. Daher ist es wichtig, das Feedback der Betroffenen zu berücksichtigen.
  8. Bewährte Systeme halten lange.

Welche Systeme müssen Sie in Ihrem Leben erstellen oder überprüfen? Ist Ihr Schreibtisch mit Papier und Akten bedeckt? Haben Sie Probleme, Dinge in Ihrer Garage zu finden? Vielleicht kommen Sie regelmäßig zu spät zu Verpflichtungen und benötigen ein System, das dies erleichtert.

Finden Sie, dass Sie viel Geld ausgeben, weil Sie nie einen Menüplan oder eine Einkaufsliste haben? Fällt es Ihnen schwer zu reinigen, weil Ihre Geräte nicht richtig funktionieren?

Vielleicht fühlen Sie sich unwohl, weil Sie nicht nahrhaft gegessen haben oder nicht genug geschlafen haben.

Die Verfassung des Landes wurde 1814 unterzeichnet und die Bürger feiern jedes Jahr mit Kapellen, Fahnenschwingen, traditioneller Kleidung und Paraden. Die Norweger feiern wirklich!

England hat auch diesen Monat gefeiert, zuerst mit einem neuen königlichen Baby und auch mit dem Geburtstag von Königin Victoria am langen Maiwochenende. Weil wir es den Geburtstag der Königin nennen, sind die Menschen oft verwirrt darüber, dass Königin Elizabeth im April geboren wurde und die Feier am 24. Mai tatsächlich die Geburt ihrer Großmutter, Königin Victoria, ehrt, die 1819 geboren wurde.

Es gibt so viele gesetzliche Feiertage auf Bundes- und Länderebene, die wir in Kanada regelmäßig beobachten – Thanksgiving, Canada Day, Weihnachten und Ostern, um nur einige zu nennen.

Daneben gibt es aber auch persönliche Ereignisse, die gefeiert werden müssen. In diesem Jahr schloss meine Enkelin ihr Ingenieurstudium an der Universität von Saskatchewan ab. Zwei Enkelkinder hatten im Mai Geburtstag. Wir hatten gerade einen Grillabend zum Muttertag und im Juni werde ich mich mit unseren Kommilitonen zu unserem 50. Highschool-Treffen in unserer Heimatstadt in Saskatchewan treffen.

Leider neigen Menschen dazu, nicht zu heiraten oder Beerdigungen zu erleiden, und dies raubt Familienmitgliedern die Möglichkeit, zusammenzukommen. Die Verbreitung verlängerter Geschäftszeiten führt zu einer “Geschäftigkeit” in unserem Lebensstil, die die Teilnahme an geplanten Aktivitäten blockieren kann, die andernfalls alle Familienmitglieder anziehen könnten.

Irgendwie haben wir uns in die Idee eingelullt, dass Social Media das physische Engagement wettmacht. Eine Textnachricht mit vierzehn Zeichen oder ein hochgeladenes Foto ersetzen jedoch niemals eine herzliche Umarmung und ein persönliches Gespräch.

Es ist an der Zeit, die Art und Weise, wie wir mit anderen interagieren, neu zu bewerten und zu überlegen, wie wir an Feieraktivitäten teilnehmen oder nicht.

Diese Woche fand das millionenschwere Kentucky Derby statt, das seit einhundertfünfundvierzig Jahren jährlich in Louisville, Kentucky, stattfindet. Fans nehmen nicht nur an diesen Rennen in Churchill Downs teil, sondern veranstalten auch Partys auf der ganzen Welt. Das Kentucky Derby Event ist ein großes Geschäft!

Ich habe über die Pferde nachgedacht und welche Faktoren dafür verantwortlich sind, zu einem Sieg beizutragen:

  1. Zucht – Die meisten Pferde, die im Rennen sind, haben Eltern oder Großeltern, die große Siege erzielt haben. Um die beiden Pferde mit den besten Genen und Eigenschaften auszuwählen, die hoffentlich einen Sieger hervorbringen, wird viel Forschung und Überlegung betrieben.
  2. Ställe – Es ist extrem teuer, Haus- und Rennpferde zu füttern. In einigen Fällen muss das Pferd sogar in ein anderes Land geflogen werden, um am Wettbewerb teilzunehmen.
  3. Training – Das Kennenlernen eines Pferdes erfordert Zeit, Vorbereitung und Fachwissen. Ein Trainer muss die Schwächen des Tieres verstehen und Strategien entwickeln, um diese zu überwinden. Ein guter Trainer baut nicht nur auf Stärke, sondern auch auf Vertrauen in das Pferd.
  4. Jockeying – Der Reiter des Pferdes muss in guter körperlicher und geistiger Verfassung sein, um während des Rennens ein guter Partner zu sein. Er muss auch verstehen, wie und wann das Pferd am besten abschneidet. Das Timing ist sehr wichtig. Der Jockey muss wissen, wann er drücken und wann er sich zurückhalten muss.
  5. Ausrüstung – Es ist interessant zu sehen, welche Hilfsmittel für die Pferde verwendet werden. Einige haben neben Sätteln und Seiden auch Scheuklappen oder einzigartige Kopfbedeckungen. Jockeys haben jeweils eine Peitsche, aber die Verwendung variiert.
  6. Bedingungen – Sie können das Wetter nicht ändern und manchmal sind die Pferde einem unwegsamen Gelände, kalten Temperaturen und strömendem Regen ausgesetzt. Wind kann auch eine unkontrollierbare Variable sein.
  7. Gesundheit – Auch wenn das Pferd eine ausgezeichnete Pflege hatte und das richtige Gewicht hat, fühlt es sich am Tag des Rennens möglicherweise nicht gut. Tierärzte und Besitzer können ihr Bestes geben, aber es gibt einige Dinge, die einfach nicht kontrolliert werden können. Eine unerwartete Verletzung oder ein anderes Problem kann in letzter Minute dazu führen, dass der Eintrag zerkratzt wird.
  8. Fokus – Das Kentucky Derby-Rennen dauert nur zwei Minuten, aber es gibt so viele Ablenkungen, die das Ergebnis beeinträchtigen könnten. Allein der Lärm von einhundertfünfzigtausend schreienden Fans kann das Pferd rasseln. Schlamm im Gesicht oder Gedränge auf der Strecke können ebenfalls Probleme verursachen.

Können sich emotionale Schmerzen aufbauen, wenn jemand keine starke Verbindung zu seinem Körper hat?

Nachdem jemand einen Verlust erlebt hat, kann er emotionalen Schmerz verspüren. Wenn es darum geht, wie stark dieser Schmerz ist, kann alles davon abhängen, wer weitergegeben hat.

Wenn also ein Familienmitglied verstorben ist, können die Schmerzen unerträglich sein. Durch die vielen Schmerzen könnte man nach der Unterstützung von Familie und Freunden greifen.

Zusätzliche Hilfe

Dies könnte jedoch nicht ausreichen, und am Ende könnte man professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Vielleicht können ihre Freunde und ihre Familie nicht regelmäßig für sie da sein.

Man könnte sagen, dass dies nur ein Teil des Lebens ist, da diese Menschen ihre eigenen Aufgaben haben werden, mit denen sie sich befassen müssen. Es besteht auch die Möglichkeit, dass diese Menschen ebenfalls große Schmerzen haben und nicht immer die Energie haben, für sie da zu sein.

Der vernünftige Ansatz

Die Hauptsache hier ist, dass man sich umarmt, wie sie sich fühlen, und dies ermöglicht ihnen, das Leben allmählich wieder anzunehmen. Dies bedeutet nicht, dass sie jemals darüber hinwegkommen werden, was stattgefunden hat. Das bedeutet, dass sie nicht für immer an diesem emotionalen Ort hängen bleiben.

Zusätzlich kann man sich auch erlauben zu weinen, wenn es nötig ist oder zu bestimmten Zeiten. Was dies illustrieren wird, ist, dass man eine gesunde Beziehung zu dem emotionalen Teil ihres Seins hat.

Ich lebe alleine, was bedeutet, dass ich ziemlich gut machen kann, was ich will, wann ich will.

An dem langen Wochenende hatte ich Gesellschaft und das bedeutete natürlich eine Anpassung. Ich war so aufgeregt, meinen Enkel und seine Familie für fünf Tage zu haben, aber es ist wirklich anders, einen Fünfjährigen im Haus zu haben! Am Sonntag veranstalteten wir ein Barbecue, bei dem mein Sohn und seine beiden Kinder im Alter von 13 und 2 Jahren eingeladen wurden. Überall auf dem Boden lagen Spielsachen. Das Gästezimmer war voll mit Koffern und ich kramte herum, um sicherzustellen, dass wir genug Teller und Besteck zur Verfügung hatten.

Ich habe jede Minute davon geliebt! Einmal, obwohl mein Sohn mich ansah und eine Bemerkung darüber machte, dass alle Besucher vorübergehend meine häusliche Welt verändert hatten.

Es gibt viele Dinge im Leben, die wir nicht kontrollieren können. Es ist wirklich nicht das, was passiert, das das Problem ist. So gehen wir damit um.

Manchmal müssen wir uns an Veränderungen anpassen und nicht alle von uns tun dies mit Anmut. In der Tat kann ein Stressor zu schwerwiegenden emotionalen und Verhaltenssymptomen sowie gesundheitlichen Problemen führen. Situationen, in denen eine Beziehung abgebrochen wird, Tod, körperliche Bewegung oder Naturkatastrophe eintreten, können sogar zu einer Anpassungsstörung führen.

Manchmal erleben Menschen wiederkehrende Belastungen wie Prüfungen für Studenten, finanzielle Schwierigkeiten für Einzelpersonen oder Kontakt mit Familienmitgliedern, die frühere Traumata auslösen. Wenn Sie ein Kind haben, in Rente gehen oder ein Leernest-Syndrom haben, müssen Sie möglicherweise einige Zeit in Anspruch nehmen, um das Problem zu lösen.

Diejenigen, die eine Anpassungsstörung haben, können unter Schlafstörungen, geringem Selbstwertgefühl, übermäßiger Sorge, Reizbarkeit, veränderten Einstellungen, dem Wunsch, Menschen auszuweichen oder Appetit zu verlieren leiden. Einige Anpassungsstörungen gehen auch mit erheblichen Angstzuständen und / oder Depressionen einher.

Mein Wochenende mit der Familie war sehr schön. Wir teilten uns das Essen, besichtigten ein Gewächshaus, genossen das Schwimmen und lachten viel. Ich habe viele gute Erinnerungen gesammelt, die ich in Zukunft speichern und überprüfen kann. Gleichzeitig gebe ich zu, dass es gut war, die Laken endlich zu waschen, die Betten zu machen, das Geschirr zu spülen und andere Dinge wieder in Position zu bringen, nachdem sie weg waren. Ein langer Schlaf und ein wenig Kontrolle brachten mich gleich wieder in meine normale Routine.

Wenn Sie Probleme haben, sich an etwas in Ihrem Leben anzupassen, leiden Sie nicht in der Stille. Warum vereinbaren Sie nicht einen Termin mit einem Psychologen, der Ihnen hilft, wieder auf Kurs zu kommen? Ich weiß, Sie werden froh sein, dass Sie einen Schritt in Richtung Gesundheit getan haben.

 

Stellen die Kindheiten einiger Menschen sie so ein, dass sie verbergen, wie sie sich fühlen?

Wenn jemand emotional nicht an einem guten Ort ist, könnte er mit einem Freund darüber sprechen, wie er sich fühlt. Das bedeutet nicht unbedingt, dass sie wollen, dass diese Person irgendetwas tut. es könnte ausreichen, nur zu teilen, was für sie los ist.

Wenn sie wissen, was für sie vor sich geht, kann dies sozusagen ihre Last verringern und ihnen ermöglichen, sich für eine kurze Zeit zu beruhigen. Wenn sie dies können, können sie auch wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

Voneinander abhängig

Die Tatsache, dass sie auf diese Weise aufgegriffen haben, zeigt wahrscheinlich, dass sie mit ihren Gefühlen im Einklang sind und dass sie sich mit ihnen wohl fühlen. Sich mit den Menschen, denen sie vertrauen, auseinanderzusetzen, wird dann normal sein.

Wenn sie ein unabhängiges menschliches Wesen wären, müssten sie nicht auf andere Menschen zugehen, da sie in der Lage wären, sich selbst um alle ihre Bedürfnisse zu kümmern. Da dies jedoch nicht der Fall ist, ist es gut, dass sie sich an andere wenden.

Ein anderes Beispiel

Wenn sie sich in einer intimen Beziehung befinden, ist es wahrscheinlich, dass sie sich auch normal fühlen. Auf diese Weise können sie sich ihrem Partner und ihrem Partner näher fühlen.

Wenn sie sich auf diese Weise verhalten, sind sie verwundbar – das gilt auch für ihren Partner -, aber dadurch können sie eine tiefere Verbindung erfahren. Die Alternative wäre für sie, diesen Teil von sich selbst zu verbergen und eine sehr oberflächliche Beziehung zu haben.

Ein anderer Bereich

Wenn es um die Menschen in ihrem Leben geht, wird es nicht nötig sein, zu verbergen, wer sie in der Nähe dieser Menschen sind. Anstatt nur einen Teil von ihnen zu zeigen; ihr ganzes Wesen wird sich zeigen können.

Mit anderen Worten, sie werden in der Lage sein, ihr wahres Selbst um diese Menschen auszudrücken. Es handelt sich dann wahrscheinlich um erfüllende Beziehungen, und es gibt keinen Grund, sich in ihrem Unternehmen eingeschränkt zu fühlen.

Werdegang

Durch den Glauben, dass sie es verdienen, ihre Bedürfnisse zu befriedigen, und durch die Fähigkeit, Maßnahmen zu ergreifen, haben sie möglicherweise keine Probleme, sich bei der Arbeit durchzusetzen. Wenn sie also den Punkt erreichen, an dem sie wissen, dass es Zeit für sie ist, die nächste Stufe zu erreichen, werden sie gerne die richtigen Schritte unternehmen.

Tief im Inneren werden sie wissen, dass sie genau wie alle anderen das Recht haben, auf diesem Planeten zu sein, und dass es an ihnen liegt, das Beste daraus zu machen. Diese Aussichten hindern sie daran, zu erwarten, dass alles auf ihrem Schoß landet.

Die zweite Erfahrung

Wenn sich jemand in seinem Körper nicht sicher fühlt und als ob er es verdient, zu existieren, ist es unwahrscheinlich, dass er eine gute Verbindung zu seinen Bedürfnissen hat. Und selbst wenn sie sich eines Bedürfnisses bewusst werden, heißt das nicht, dass sie versuchen werden, es zu erfüllen.

Im Allgemeinen könnten sie den größten Teil ihres Lebens damit verbringen, sich auf die Bedürfnisse anderer Menschen zu konzentrieren. Man wird dann wie ein getrenntes Wesen aussehen, aber sie werden sich typischerweise so verhalten, als wären sie eine Erweiterung anderer Menschen.

Es wird berichtet, dass etwa 40 Millionen Amerikaner immer noch Tabak konsumieren, obwohl dies als Hauptursache für vermeidbare Krankheiten und Todesfälle gilt. Die Auswirkungen des Rauchens sind schwerwiegend und können nahezu jedes Organ des Körpers schädigen. Es verursacht Herzkrankheiten, Schlaganfall und Krebs. Rauchen erhöht nicht nur das Risiko für Lungenkrebs, sondern auch das Risiko für Krebs, insbesondere in Rachen, Schluckschlauch, Mund, Leber und Niere. Darüber hinaus lässt Rauchen Sie älter aussehen und sich älter fühlen. Raucher neigen dazu, Falten zu entwickeln und ihre Zähne, Finger und Nägel können von Tabakrauch befleckt sein.

Zweck des Rauchstopps: 
Für jeden Raucher kann die Festlegung eines Kündigungsdatums ein wichtiger Schritt sein, da dies an einem Tag nicht einfach ist. Wenn Sie aufhören, verbessern Sie Ihre Gesundheit, die Qualität und die Dauer Ihres Lebens sowie das Leben Ihrer Lieben. Aus diesem Grund sponsert die American Cancer Society jedes Jahr am dritten Donnerstag im November die jährliche Veranstaltung Great American Smoke out. Der Hauptzweck dieses Tages besteht darin, ab diesem Tag auf den Stationen mit dem Rauchen aufzuhören oder den Tag zu nutzen, um einen Plan für die Beendigung zu erstellen.

Es ist Zeit aufzuhören: 
Rauchen wirkt sich nicht nur auf Ihre Gesundheit aus, sondern auch auf die Gesundheit von Nichtrauchern. Tatsächlich sterben in den USA jedes Jahr mehr Menschen an Herzproblemen, die durch den Kontakt mit Passivrauch verursacht werden. Wie auch immer Sie es verwenden, es ist gesundheitsschädlich, da es keinen sicheren Weg gibt, um Tabak zu rauchen. Da der Smoke out Day in diesem Jahr auf den 16. November fällt, ist es Zeit, aufzuhören und ein tabakfreies Leben zu führen.